Erklärungen zu den Charakterattributen

Nach unten

Erklärungen zu den Charakterattributen

Beitrag von Admin am Di Mai 26, 2015 1:35 pm

Dieser Text ist eine Mischung aus den von Tera (GF + Enmasse) zur Verfügung gestellten Informationen + eigene Ergänzungen (bzw. wurden veraltete Informationen korrigiert)

In der Welt von TERA stehen die Attribute für die Eigenschaften des Charakters, die das Gameplay bestimmen. Sie verraten beispielsweise, wie viel Schaden man seinen Gegnern zufügen kann und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass man einen kritischen Treffer landet.
Mit einem besseren Verständnis des Attributsystems von TERA könnt ihr euren Charakter von einer ganz neuen Seite kennen lernen.

Die einzelnen Kategorien der Attribute und ihr Zusammenspiel
Es gibt verschiedene Kategorien von Attributen. Es gibt die Kampfattribute, die charakterbezogenen Werte (abhängig von eurer Charakterklasse) und die Werte, die ihr mithilfe von Gegenständen und weiteren Elementen, wie z. B. Buffs, bekommt.
Nun fragt ihr euch sicher, wo man diese Attribute einsehen kann. Dazu müsst ihr nur mit der Taste „P“ euer Profil aufrufen. Dort findet ihr diverse Attribute. Aber was genau bedeuten diese Werte?


Zunächst einmal sieht das wohl ziemlich kompliziert aus, aber dahinter versteckt sich eine ganz einfache Formel. Die Kampfattribute (combat) sind bereits das Ergebnis dieser Formel , d. h. ihr könnt die wichtigsten Zahlen mit nur einem einzigen Blick erfassen. Wenn ihr aber tiefer vordringen wollt, dann könnt ihr euch auch die dahinterliegenden Einzelwerte (Stats) näher anschauen. So errechnen sich die Kampfattribute aus der Summe der charakterbezogenen Werte und den Werten der Gegenstände sowie weiteren Elementen, wie z.B. den Buffs.
Jetzt da ihr die Formel hinter den Werten kennt, sollten wir uns die Attribute selbst ein wenig näher ansehen. Um zu verstehen, wie euer Charakter sich verhält, solltet ihr wissen, was jedes der Attribute bewirkt. Dann könnt ihr Verbesserungen an der richtigen Stelle vornehmen und die passende Ausrüstung und nützliche Buffs besorgen. Auf diese Weise könnt ihr die Schwächen eures Charakters ausgleichen und ihn dadurch stärker machen.


Kampfattribute
Wie bereits erwähnt, bieten die Kampfattribute einen Überblick über die Fähigkeiten eures Charakters. Die Regel dabei ist ganz einfach: Je größer die Werte, desto größer die Aussichten auf Erfolg.

Angriff
Dieser Wert steht für die allgemeine Angriffsfähigkeit eures Charakters und setzt sich zusammen aus dem charakterbezogenen Wert „Kraft“ und den Gegenstandswerten. Er hat keinen Einfluss auf Heilzauber.
Kraft kann man durch Werte auf dem Euipment/Schmuck, Kristallen, Krafttalisman, Gravierungen und Heilerbuff erhöhen.

Verteidigung
Dieser Wert steht für die allgemeine Verteidigungsfähigkeit eures Charakters und setzt sich zusammen aus dem charakterbezogenen Wert „Konstitution“ und den Gegenstandswerten.
Konstituation kann man durch Werte auf dem Euipment/Schmuck, Kristallen, Talisman, Gravierungen und Heilerbuff erhöhen.


Aufprall
Dieser Wert steht für die allgemeine Fähigkeit eures Charakters, seinen Gegner erfolgreich. niederzuschlagen oder bewegungsunfähig zu machen.
Theoretisch kann man diesen Wert auch erhöhen  - das macht aber eigentlich keinen Sinn da dies nur zu Kosten von anderen wichtigeren Werten geht.

Gleichgewicht
Dieser Wert steht für die allgemeine Widerstandskraft eures Charakters gegenüber den Versuchen eures Gegners, euch niederzuschlagen oder bewegungsunfähig zu machen.
Tanks haben z.B. einen hohen Gleichgewichtsfaktor, Heiler einer  geringen.
Theoretisch kann man diesen Wert auch erhöhen  - das macht aber eigentlich keinen Sinn da dies nur zu Kosten von anderen wichtigeren Werten geht.

Kritische Trefferrate
Dieser Wert steht für die Wahrscheinlichkeit, mit der euer Charakter einen kritischen Treffer erfolgreich landet.
Kritische Trefferrate kann man durch Werte auf dem Euipment/Schmuck, Kristallen, Talisman, Gravierungen und Heilerbuff (nur Mystiker) erhöhen.
Auch Heilungen können in Tera kritisch treffen.
Kritische Treffer machen ca. doppelt so viel Schaden/Heilung wie normale Treffer.
100 Punkte kritische Trefferrate sind grob 22% Kritwahrscheinlichkeit. Mehr als 200-250 Punkte (inkl. Buffs und Co) macht aber keinen Sinn da ab hier die Kritrate schlechter skaliert. (Man bekomt also für weiter 100 Punkte keine zusätzlichen 22% Kritwahrscheinlichkeit mehr dazu sondern nur noch z.B. 10%).

Kritische Trefferresistenz
Dieser Wert steht für die Wahrscheinlichkeit, mit der euer Charakter einem kritischen Treffer erfolgreich widersteht.
Der Wert kann durch Werte auf dem euip theoretisch Erhöht werden – im PVP ist dieser Wert aber wesentlicher wichtiger als im PVE

Stärke der kritischen Treffer
Dieser Wert steht für die Schadensdifferenz zwischen einem gewöhnlichen und einem kritischen Treffer.
Es macht keinen Sinn nur auf Kritrate zu gehen da man dann zwar oft krittet, die Krithöhe aber aufgrund des fehlenden Damages sehr niedrig ausfällt. Man sollte also auch auf genügend Kraft bzw. Kritischer Kraftfaktor (Grausamkeitsrolle) achten.

Werte
Diese Werte variieren von Klasse zu Klasse.
• Kraft Dieser Wert steht für die grundlegende Angriffsfähigkeit eures Charakters.


• Konstitution Dieser Wert steht für die grundlegende Verteidigungsfähigkeit eures Charakters.

• Aufprallfaktor Dieser Wert steht für die grundlegende Fähigkeit eures Charakters, seinen Gegner erfolgreich niederzuschlagen oder bewegungsunfähig zu machen.

• Gleichgewichtsfaktor Dieser Wert steht für die grundlegende Widerstandskraft eures Charakters gegenüber den Versuchen eures Gegners, euch niederzuschlagen oder bewegungsunfähig zu machen.

• Angriffsgeschwindigkeit Dieser Wert steht für die grundlegende Angriffsgeschwindigkeit eures Charakters. Er bestimmt alle Kampfgeschwindigkeiten, einschließlich der Heilzauber.
Dieser Wert ist wichtiger als man Anfangs evt. glauben würde. In Tera muss man ja Angriffen von Bossen aktiv ausweichen – oft schafft man es aber nicht rechtzeitig da man noch in einer Animation fest hängt. Mit hoher Angriffsgeschwindigkeit ist die Animation schneller vorbei und man kann schneller sich aus der Gefahrenzone bringen
Angriffsgeschwindigkeit lässt sich durch Werte auf der Ausrüstung (für alle Klassen sinnvoll) und durch Kristalle und Schriftrollen erhöhen (nur für Heiler sinnvoll) erhöhen.

• Bewegung Dieser Wert steht für die grundlegende Bewegungsgeschwindigkeit eures Charakters.
Dieser Wert lässt sich nur sehr schwer erhöhen. Bewegungsgeschwindigkeit kann als Wert auf den Schuhen rauf gerollt werden (neben Konsti auch ein Pflichtwert für alle Klasse!). Das ist für DDs  + Tanks auch die einzige sinnvolle Möglichkeit. Heiler können/sollten auch einen Kristall (Flink) in die Waffe setzten, um so ihre Bewegungsgeschwindigkeit im Kampf zu erhöhen.


Gegenstandswerte auf Ausrüstungen
Angriffsmodifizierer Der Bonuswert eines Gegenstands, der auf den Charakterwert „Kraft“ angerechnet wird. Diesen Wert findet man auf Waffe + Handschuhe + Ringe + Halskette + Brosche. Veränderbare/Fixe Werte auf diesen Teilen erhöhen im Normalfall auch immer nur den Angriff/Heilung

• Aufprallmodifizierer Der Bonuswert eines Gegenstands, der auf den Aufprallfaktor angerechnet wird.
Diesen Wert findet man auf Waffe + Handschuhe + Ringe + Halskette + Brosche. Veränderbare/Fixe Werte auf diesen Teilen erhöhen im Normalfall den Angriff bzw. die Heilung



• Verteidigungsmodifizierer Der Bonuswert eines Gegenstands, der auf den Charakterwert „Konstitution“ angerechnet wird. Diesen Wert findet man auf Schuhen, Oberteile, Ohrringe und Gürtel. Veränderbare/Fixe Werte auf diesen Teilen erhöhen im Normalfall die Verteidigung

• Gleichgewichtsmodifizierer Der Bonuswert eines Gegenstands, der auf den Gleichgewichtsfaktor angerechnet wird.


Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 26.05.15

Benutzerprofil anzeigen http://tera.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten