Untiefen von Bathysmal (hardmode)

Nach unten

Untiefen von Bathysmal (hardmode)

Beitrag von Admin am Di Mai 26, 2015 3:11 pm

Dieser Text ist eine Mischung aus den von Tera zur Verfügung gestellten Informationen über die Instanz + persönlichen Ergänzungen

Diese Text wird den bestehenden Text zum normalen Modus ergänzen und nur die neuen/zusätzlichen Angriffe erläutern. Generell ist davon auszugehen, dass jeder Angriff mehr Schaden zufügen wird, auch wenn dies nicht jedes Mal erwähnt wird.

Auch hier droped beim 1. Boss sicher immer Schuhe, 2 Boss evt. ein Oberteil oder einen Gürtel, 3. Bosse mit Glück Waffe + Handschuhe

Achtung: das Oberteil hat einen klassenspezifischen Wert  oben. Ein Magier kann zwar ein Priesteroberteil theoretisch tragen -aber ob  z.B. "erhöht Heilung von konzentrierter Heilung" für einen Mage so sinnvoll ist, ist fraglich  Very Happy



Mephisis

Mephisis erhält zwei spezifische Erweiterungen zu bestehenden Angriffen. Sie dreht sich zufällig zu einem Spieler und haucht diesen mit ihrem giftigen Atem an. Wird der angezielte Spieler getroffen, bekommt er einen schädlichen Effekt, der 8% der maximalen LP pro Sekunde abzieht.
Dieser schädliche Effekt kann und sollte schnellstmöglich von einem Heiler gereinigt werden!

Der anvisierte Spieler bekommt einen lila Kreis um seine Füße

Video: https://www.youtube.com/watch?v=--bORp1J3Co (3 min und 10 Sek)



Mini-Event 1: Giftiges Gas

Ein zweiter Steinhaufen, wenn er von Mephisis erst einmal zerstört worden ist, verbreitet eine giftige Fläche durch den ganzen Raum!

Im normal mode sind geübte Gruppen schon dazu übergangen, die Steine nicht mehr zuzumachen. Das ist aber im hm nicht mehr zu empfehlen. Wenn beide Steine offen sind kommt die Giftwelle ca. alle 15 Sekunden- das wird dann schon sehr stressig für den Heiler



Weg zum 2. Boss

Die Anzahl der Mobs auf dem Weg zum 2. Boss wurde etwas erhöht – das ist aber nicht weiteres schlimm da der damage ca. gleich geblieben ist. Trotzdem hat sich hier etwas wichtiges verändert. An der Decke schwebt ein Mob der die ganze Zeit den Gang auf und ab schwimmt. Schwimmt er über einen drüber lässt er ein Blitzfeld fallen, dass doch einiges an Schaden macht.



Tantibus

Den größten damage Unterschied macht der Fisch – seine Attacken sind nun richtig heftig und mit Grenzgänger +9 Rüstung onehitet er einem sehr oft.
Dazu macht er das Becken ab ca. 30% gefühlt alle paar Sekunden zu und zusätzlich hat das Becken nun auch deutlich mehr Verteidigung. Sobald das Becken zu ist müssen alle DDs Schaden auf das Becken machen. Am Besten stellen sich die DDs dazu auch noch an das hintere Ende (Wo das ist steht im nm Guide).


Mini-Event 1: Phrenikusschleim

Dieser Angriff wird erweitert. Er zieht weiterhin Manapunkte ab, jedoch wird die Dauer für die schleimigen Flächen auf dem Boden von 60 Sekunden auf 1 Stunde erhöht. Auf jeden Fall sollte versucht werden, diese so platzsparend wie möglich abzulegen.

Im hm müssen diese Felder also unbedingt platzsparend, am besten am Rand und leicht übereinander, abgelegt werden. Der Schaden durch die Pfütze ist auch höher als im nm. Es ist also nicht möglich 2 Pfützen komplett aufeinander zu legen, ohne dabei ein hohes Sterberisiko zu haben


Neuer Angriff: Gekreuzte Wellen

Ein neue Angriffsform von Tantibus sind Wellen, die sich kreuzförmig von der Mitte des Raumes aus ausbreiten. Getroffene Spieler verlieren Lebenspunkte und werden weggestoßen.



Erscheinen die Wellen auf den Boden hat man kurz Zeit die Felder zu verlassen (dodgebar) Schafft man es nicht wird man an den Rand (und somit unter den Boss) gespült und erleidet einen fixen Schaden (ca. 40k Damage). Wenn man Pech hat landet man dann auch noch einer Giftpfütze…

Video: https://www.youtube.com/watch?v=--bORp1J3Co (10 min)



Fulminar

Mini-Event 1: Pizzaschneider

Im schwierigen Modus werden die Linien, an denen Fulminar vorbeirast, nicht mehr angezeigt. Hinzu kommt, dass Fulminar während der letzten beiden „Fahrten“ eine Linie hinterlässt, die für mehrere Sekunden noch Schaden zufügt, wenn man auf sie tritt!





Die Safefelder sind weiterhin die orangen bzw. blauen Felder – man muss aber jedes Mal schauen, welches der Felder nun Safe ist und welches nicht.  Im hm ist es auch wichtig, dass alle nah beieinander bleiben. Ist die Gruppe verteilt dann befindet sich Boss + 1 DD evt. in einem Feld – die anderen 3 Spieler in dem anderen. Die 3 Spieler müssen nun versuchen mit Rücksprung/Teleport über die Linie zu kommen – meist kassieren sie dabei großen Schaden.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=--bORp1J3Co ( 33 min und 30 Sek)



Mini-Event 2: Wasserflut


Zusätzlich zu dem Schaden erhält der Spieler einen entfernbaren schädlichen Effekt, der alle 3 Sekunden 12% der maximalen Lebenspunkte abzieht.

ACHTUNG Die Wasserwelle ist NICHT mehr dodgebar! Alle Spieler sollten daher nach beieinander stehen damit sie auch alle an den selben Rand gespült werden und der Heiler die Mitspieler schneller despellen kann.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=--bORp1J3Co (34 min und 35 sek)



Mini-Event 3: Blitzschild

Sollte der Blitzschild nicht schnell genug zerstört werden, bekommt der Spieler einen entfernbaren schädlichen Effekt ab, der alle 3 Sekunden 12% der maximalen Lebenspunkte abzieht.



Mini-Event 4: Gabe der Vernichtung

Die Gabe der Vernichtung wird um ein zusätzliches Muster erweitert. Der Spieler muss sich entweder nach dem bestehenden Muster oder nach dem neuen Muster aufstellen:



Hier gibt es 2 Tricks wie man auf der sicheren Seite ist

1. Warten ob ein rotes Feld auftaucht. Wenn alte Phase dann steht man eh richtig und es ist kein Problem. Wenn es doch die neue Phase ist dann kann man entweder Glück haben und das Feld unter einem ist blaue – oder es ist halt rot. Wenn es blau ist dann braucht man nur nach rechts oder links gehen und wieder zurück
Wenn es rot ist muss der Schaden gedoged werden. man landet dann in einem blauen Feld und muss dann noch einmal nach Links oder rechts gehen.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=--bORp1J3Co (28 min und 25 Sek – Neue Variante, 1. Feld sicher)

Video: https://www.youtube.com/watch?v=--bORp1J3Co (31 min und 30 Sek – Neue Variante, 1. Feld nicht sicher, Spieler dodget rotes Feld)


2. Der Tank stellt sich seitlich von dem Boss hin. Wenn der Boss sich zu ihm dreht kommt die neue Variante – wenn er stehen bleibt die alte. Man weiß aber weiterhin nicht ob das erste Feld bei der neuen Variante rot oder blau ist!


Neuer Effekt: Verzweiflung

Wenn Fulminars Lebenspunkte unter 20% fallen, gibt er sich selbst einen stärkenden Effekt, der seine Kraft deutlich und auch seine Angriffsgeschwindigkeit spürbar erhöht. Dieser Effekt kann nicht entfernt werden und hält bis an sein Lebensende!

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 26.05.15

Benutzerprofil anzeigen http://tera.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten